Voller Energie in die Sommerzeit

Aktiv und gesund durch die warme Jahrezeit

21.06.2019

Seit dem 21. Juni zeigt der Jahreskalender Sommerzeit an. Nachdem der Mai mit kühlen Tagen und nächtlichem Frost an den Start gegangen ist und mit Frühling nichts am Hut hatte, erfreuen wir uns jetzt an Wärme und Sonne. Wir spüren den ersehnten Energieschub, um die schönste Jahreszeit richtig genießen zu können.

Auf den Straßen und in der Natur ist es in den letzten Wochen zusehends lebhafter geworden. Es zieht uns Menschen nach draußen, weil das UV-Licht der Sonne wie ein Lebenselixier wirkt. Körper und Geist profitieren: Leistungsfähigkeit, Lebensfreude und Stimmungspegel steigen.

Diese Kraft können wir nutzen, um uns um unsere Gesundheit zu kümmern. Wer im Frühling noch zu müde war, kann im Sommer leichter outdoor aktiv werden. Überlisten Sie Ihren inneren Schweinehund mit sommerlicher Lebendigkeit und setzen Sie Ihre sportlichen Vorsätze in die Tat um!

Die Sonne belebt und bewegt

Selbst Langschläfer haben im Sommer morgens mehr Antrieb als in den dunklen Monaten. Der frühe Sonnenaufgang lockt aus den Federn und verleiht Vitalität, die bis in die späten Abendstunden hinein anhält.

So gelingt es jetzt vielen Berufstätigen, sogar vor oder aber nach der Arbeit noch eine Laufrunde einzulegen. Bei bis zu 12 Sonnenstunden am Tag haben Ausreden wenige Chancen. Vielleicht steigen einige Arbeitnehmer sogar von Bahn, Bus oder Auto aufs Fahrrad um und nutzen den Arbeitsweg, um ihre Fitness zu steigern und die Gedanken bei frischem Wind um die Nase zu ordnen.

Eine andere Möglichkeit, Bewegung ins Leben zu bringen, ist ein sportliches Spiel. Genießen Sie im heimischen Garten, im Park oder am See gemeinsame Aktivitäten wie Badminton, Softtennis oder Boule. Spielen Sie am Citybeach Volleyball oder besuchen Sie mal wieder eine Minigolf-Anlage. Wenn Spiel, Spaß und gemeinsame Zeit mit Partnern, Familie oder Freunden zusammen kommen, betreiben wir aktiv Gesundheitsprävention.

Weltweit bietet die Natur Fitnessparcours

Nutzen Sie bewusst Ihre Sommerferien, um an frischer Luft Energie zu tanken. Überall – ob in heimischen Gefilden, an der See oder in den Bergen – zeigen sich unzählige Gelegenheiten zum Sporteln. Biker, Walker und Jogger finden allerorts geeignete Wege, die sich fernab des Autoverkehrs durch die Landschaft schlängeln. Und ein stiller Ort für eine Yoga-Matte tut sich sicher auch auf.

Ein reizvolles Naturerlebnis ist Ihnen bei einer Paddel- oder Kanutour sicher. Diese Fortbewegung zu Wasser stählt nicht nur die gesamte Muskulatur, sondern ermöglicht auch den Zugang zu vielen Orten, die jedem Autofahrer und sogar Fußgängern, verborgen bleiben.

Sommersport erfordert eine gute Nährstoffversorgung

Wie im letzten Jahr schon erlebt, haben uns die Meteorologen wieder einen zu trockenen und heißen Sommer vorhergesagt. Bei allen Vorteilen, die uns Licht und Wärme bringen, dürfen wir gut für unseren Körper sorgen. Das heißt, um fit zu sein, brauchen wir Nährstoffe und bei Bedarf auch Nahrungsergänzungen. Die Vitamin- und Nährstoffpräparate von Omnivit aus dem Penny-Markt leisten uns hier gute Dienste.

Magnesium für aktive Muskeln

Schwitzen ist im Sommer unvermeidbar, beim Sport ohnehin. Achten Sie dabei auf schnellen Ersatz von Mineralstoffen, die Sie über den Schweiß verlieren. Trinken Sie zum Ausgleich genug Flüssigkeit mit Elektrolyten, um Schwindel, Kopfschmerz und Kreislaufschwäche vorzubeugen. Ein Mangel kann sich rasch in Muskelkrämpfen zeigen, vorzugsweise in der Wade. OmniVIT bietet Magnesium in Form von Sticks mit Carnitin und als Brausetablette, um mit Wasser einen fruchtigen Drink herzustellen. Magnesium trägt zu einer normalen Muskelfunktion bei.

Hitze und Schwüle können den Körper stressen

Unser Körper macht bei hohen Dauertemperaturen irgendwann schlapp. Die Leistungskurve sinkt merklich, weil der überhitzte Körper für schwere Glieder sorgt, der Nachtschlaf zusehends erschwert wird und die Erholung ausbleibt. Eine Unterstützung des Energiestoffwechsels mit B-Vitaminen, die gleichzeitig das Nervenkostüm unterstützen, kann da sinnvoll sein.

Bei langanhaltender Ermüdung kann die omniVIT B 12 Vitamin Kur oder der Vitamin B-Komplex + Folsäure Abhilfe schaffen. Wenn Ihnen das Sommerklima gesundheitlich sehr zusetzt, empfiehlt sich unbedingt ein Besuch beim Arzt. Holen Sie sich dort auch medizinische Beratung zu sinnvollen Nahrungsergänzungen!


Noch mehr omniVIT-Tipps für Ihre gesunde Sommerzeit

Sport darf Spaß machen
Wer im Alltag Beruf, Haushalt und Familie wuppen muss, sollte sich in seiner Freizeit aktiv erholen. Spielerische Bewegung in der freien Natur hilft, geistig wie körperlich Kraft zu tanken. Eine entspannte Natürlichkeit und Selbstbewusstsein machen attraktiver als der reine Fokus auf die Traummaße.

Bei Hitze ist moderate Bewegung empfehlenswert
Achten Sie auf Ihr individuelles Aktivitätslevel! Trägheit lässt den Kreislauf weiter absacken, ein Zuviel überfordert den hitzegestressten Organismus. Aktivsport üben Sie im Hochsommer am besten nur bei kühleren Temperaturen frühmorgens oder am späten Abend aus.

Schützende Sonnenbrillen für einen heißen Look
Die Qualität des UV-Schutzes macht eine gute Sonnenbrille aus. Hinweise stehen auf der Innenseite der Brillenbügel. Die Tönung der Gläser in fünf verschiedenen Kategorien von 0 bis 4 – entsprechend einer Lichtabsorption von 20 bis 97% – sorgt für den passenden Blendschutz. Mit einem Sonnenbrillenkauf beim Optiker gehen Sie auf Nummer sicher.

Nach oben